Bensersiel, zentraler Ort an der Ostfriesischen Küste. 


Was ist so los in Bensersiel ...

Strandportal und

rund um den Strand

Der Strand ist genauso wie das Freibad über das Strandportal zu erreichen. Im Strandportal finden Sie auch die Touristeninformation und kleine Läden. Im Strandportal finden viele Veranstaltungen statt. Der Hingucker im Freibad ist eindeutig die lange Rutsche, bei der man bei sonnigem Wetter auch lange ansteht.

Das Wattenmeer gehört seit 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe und hat auf uns bei jeder Wetterlage eine große Anziehung. Wer neugierig ist schließt sich einem erfahrenen Wattführer an und macht eine Wattwanderung mit.

Am Wattenmeer leiht man sich im Sommer einen Strandkorb und läßt die Kinder einfach spielen und laufen, denn: direkt am Strand ist der große Abenteuerspielplatz und Bennis Abenteuerland.  (ein Indoor-Spielplatz mit viel viel Sand, einem Piratenschiff und all den Dingen, die die Kinder zum toben brauchen). Ein SB-Restaurant mit einer gut besuchten Eisdiele (ebenfalls SB) im vorderen Bereich sorgt für Ihr leibliches Wohl. Der Jachthafen liegt auch direkt in Sichtweite und man kann den Schiffen, die Langeoog ansteuern von weitem zuwinken. Wir haben schon die witzigsten Sandburgen und Sandfiguren dort gesehen und auch tatkräftig dabei geholfen.

Bei windigem bis stürmischen Wetter läßt man sich am Meer gerne mal die kalte Briese um die Nase wehen. Das macht "den Kopf frei" und der leckere Ostfriesische Tee, den es nachher gibt, schmeckt nochmal so gut. Vielleicht mit einem Stück Rumflockentorte?

Für Sportler gibt es die Windsurfschule "Surf", die regelmäßig (tideabhängig) Windsurf-Kurse anbietet.
Dieser Strand mit seinen vielen Möglichkeiten macht einfach Spaß.


Nordseetherme

Ob im Dampfbad, im Solebad, im Schwimmbad oder auf der 100 m-Rutsche, ob Fitneßtraining im Fitneßraum oder spielen und toben im Piratenschiff ... die Nordseetherme sollte man sich in seinem "Bensersiel-Urlaub" nicht entgehen lassen. Bei einer Massage oder anderen kosmetischen Behandlungen kann man so richtig die Seele baumeln lassen.  Also einfach einmal hingehen und testen.


Das "Wattenhuus"

Das Wattenhuus Bensersiel konzentriert sich mit seiner Ausstellung auf das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Anhand von "Mitmach-Stationen" wird die Bedeutung des Wattenmeeres für die Tier- und Pflanzenwelt anschaulich dargestellt. Auch der Gezeiten-Simulator und das Meerwasser-Aquarium sind sehenswert.


Unsere "Top Eleven"

Hier einige Dinge, die wir immer wieder gerne besucht und gemacht haben, wenn wir in Bensersiel waren. Die "Winterscheid´er Top Eleven" wurde von unseren Söhnen erstellt. Die Reihenfolge ist frei gewählt.

* Stockbrot über dem offenen Feuer backen und Kinderanimation

   (vor dem Strandportal)

* Werdumer Haustierpark: jedes Jahr ein MUSS. Highlight war der Esel,

   der von den Kindern liebevoll "Zottel" genannt wurde.

* Seehundstation Norddeich: so wie der Haustierpark jährlich fest eingeplant.

   Der schön angelegte Park mit seinen verschiedenen Spielen rund um´s

   Wasser hat unsere Kinder immer sehr fasziniert und so hielten wir uns

   immer lange dort auf. Die Seehundstation mit ihrer Ausstellung und
   Seehundfütterung hat auch ein Waloseum mit einer Wal-Ausstellung.

   Auf jeden Fall sehenswert. Bei gutem Wetter empfielt es sich sogar, die

   Badehose einzupacken. Direkt an der Seehundstation gibt es ein Schwimmbad.

* Die Seehundbänke vor Langeoog genauso wie
* Eine Kutterfahrt mit dem Krabbenkutter z.B. mit dem Fischkutter "Moewe"

* Eine Raddampferfahrt gefällig? Für die Kinder ein Abenteuer.

   Mit der Concordia II durch Carolinensiel. Dabei lernen Sie auch direkt

   einmal diesen malerischen Ort kennen.  

* Das 3D-Museum "Holarium" in Esens. Wer sich gerne Hologramme

   und 3D Bilder anschaut, sollte es mal besuchen.

* Eine Fahrt zur Insel Langeoog darf natürlich auch nicht fehlen. 
   Sie gehört zur Perlenkette inmitten der Nordsee (neben Borkum, Juist, 

   Norderney, Baltrum und Wangerooge).

* Kutterregatta in Neuharlingersiel. Wenn Sie an dem Tag in Bensersiel

   sind, an dem die Kutterregatta der Krabbenkutter in Neuharlingersiel

   stattfindet, dann gibt es nur eins: hingehen! Das Fest rund um den

   alten Hafen Neuharlingersiels ist sehr schön und die Kutterregatta

   ist der Hit. Auch wir fuhren auf einem Kutter die Regatta mit, haben viel

   gelacht und der ganzen Familie hat es richtig viel Spaß gemacht.

* Der Pilsumer Leuchtturm, von den Kindern auch der "Otto-Leuchtturm"

   genannt. Den gibt es nicht nur als Teedose sondern auch live und in Farbe

   zu besichtigen.

* Wenn es terminlich hinhaut, kommt man nicht um das Schützenfest in

   Esens herum. Ein großes Fest mit Jahrmarktscharakter.


Und ...

die Erwachsenen würden diese Liste noch um

* eine Besichtigung der Jever-Brauerei und
* Abends einmal um den Hafen schlendern und die ein oder andere

   Kneipe besuchen, die es rund um den Hafen gibt.

   Oder feiern Sie im Abendlokal bzw. der Diskothek "Captains",

   direkt am Strandportal.

erweitern.



Das sind die Dinge, die uns auf Anhieb eingefallen sind. Zu sehen gibt es viel viel mehr. Der Veranstaltungskalender und auch die Informationsblätter der Touristeninfo hält noch eine Menge an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten für Sie bereit. Die Touristeninfo finden Sie im Strandportal, also ca. 300 m zu Fuß vom Ferienhaus entfernt.